Jan 162012
 

Das AVAST Virus Lab hat letzten Monat mehr als 60 infizierten Websiten identifiziert, die die Wörte “Game”, “Arcade” oder ihre lokalen Equivalenz enthälten.

Das meist besuchte Website war cutearcade, eine ganz unschuldigen rosigen anscheinende Website, und die jedoch einen Javascript-Code enthielt, der zu linuxstab.com weiterschickt, eine bekannte Website für Malwareverteilung. Diese für die Jugendlichen bestimmte Website (rosigen Farben, Hello Kitty oder Dora-Spielen…) ist mehr als 12.600 Mal durch die avast! Community als infiziert mitgeteilt worden. Dann kommt Hiddenninjagames.com, das hinten seine Flash-Spiele ein Code verheimlichte, der die Besucher zu astrofiber.co.be weiterschickt. Diese Website führt automatisch den Download und die Einrichtung eines trojanischen Pferdes auf dem Computer des Benutzers aus.

Eben die scheinbar unschuldigsten Webistes können Risiken für den Benutzer, seine Daten und seinen Computer verstacken. Es ist sogar oft diese Websites, die die furchtbarsten sind: wie kann man von einer Schnittstelle sich misstrauen, die für unsere Kinder ohne gefärhlichen Inhalt bestimmt ist? Die Autoren von böswilligen Softwaren unterliegen oft einer einfachen Regel: die größte Anteil von Leuten erreichen. Und dafür sich auf “vertraulichen” Websiten stützen.  Sie stützen sich ebenfalls auf die “Zwangsbenutzung” des Internets bei unseren Kindern, die auf irgendwas klicken mögen, das ihre Neugier andreht. Wenn dieses Verhalten ihnen nicht spezifisch ist, da jeder mehr oder weniger von diesem neuen Konzept der “Serendipität” betroffen ist (auf Internet: die Zufallsnavigation von einer Seite zu einer anderen, um etwas zum Schluss ganz verschieden zu entdecken, von was wir am erstens gesucht haben), ist bei den Kindern umso wichtig, dass sie die Risiken nicht kennen.

Dafür ist es wichtig, einen Antivirus zu benutzen, der nicht nur unterschiedlichen Virusunterschrifften wierdeerkennen wird, sondern ebenfalls fähig sein wird, Sie von diesen unangebrachten Umleitungen und/oder von der Ausführung gegen Ihren Willen böswilliger Skripte zu schützen, bevor sie agieren. Idealerweise wird dieser Antivirus auch Ihren Brower von dem Rest Ihres Computers gänzlich isolieren, um diese böswilligen Skripte daran zu hindern, sich gegen Ihren Willen zu installieren.

Zahlreiche Antivirus-Suites schlagen Sie diesen Modulen vor, als Komplement ihren zahlbaren Lösungen. Seltsam fügen sie diesen in ihren kostenlosen Antivirus-Softwaren hinzu. avast! ist der einzige Antivirus, der in alle seiner zahlbaren und kostenlosen Lösungen das Echtzeit-Schutz-Modul und das Sandbox-Modul hinzufügt, um automatisch verdächtige Anwendungen zu isolieren. Außerdem lässt die aktive Teilnahme der avast! Community mit einer großen Geschwindigkeit die Websites hinaufgehen, die durch die Module als verdächtig mitgeteilt wurde. Das Virus-Lab kann so vollständige Virusunterschrifftendatenbanken sehr schnell aufstellen.

Entdecken Sie unseren Produkten für die Unternehmen und für Heim- und Bürobenutzung.

Lesen Sie die ganze Pressemitteilung (auf Englisch)

 

Dec 072011
 

avast! veröffentlicht heute die Beta Version seiner neuen Antivirus-Software für Android. Mit zwei Modulen (avast! Mobile Security und avast! Anti-Theft), sie schützt Ihr Smartphone von irgendwelcher Bedrohung. Die Entwicklungszeit hat lange gedauert, da man sichergehen wollte, dass die Lösung gut läuft und viele Funktionen bietet.

avast! Free Mobile Antivirus ist kostenlos, und wir hoffen, sie wird erfolgreich wie unsere kostenlose PC Antivirus-Software werden. Continue reading »

Update für avast! Business Protection (/Plus)

Update für avast! Business Protection (/Plus)

  Die neuste Version für avast! Business Protection (und Business Protection Plus) ist jetzt verfügbar. Damit können Sie mehrere Verbesserungen in der Verwaltungskonsole finden, ins besondere:   Eine Funktionalität “Test SMTP” wurde in dem Installer installiert Mehrere höhere Einstellungen wurden in verschiedenen Modulen addiert (z.B. Firewall) Die Möglichkeit, “unbekannten Knotenpunkten login Nachfragen” zu verfolgen, ist Lire la suite…

Noch mehr Anerkennung für unsere 6.0 Antivirus Software!

Noch mehr Anerkennung für unsere 6.0 Antivirus Software!

OnlinePC Magazin hat unsere Internet Security Suite in seinem Kurztest bewertet, und das avast! Antivirus hat 4 Punkten bekommen (Gut). Nochmal war anerkennt die einfache Bedienung von avast! Produkten. Das Antivirus hat 98,51% von Virusen im Test entdeckt, das heißt mehr als der Durchschnitt. Hier können Sie das Artikel als PDF sehen.

Eine kleine Chronologie von Macs Viren und Malwaren

Eine kleine Chronologie von Macs Viren und Malwaren

Nach dem Mac Defender Malware, der Mai 2011 viel gesprochen wurde, geben wir hier eine kleine Geschichte der Viren und Malwaren, die über Mac treffen können werden. Im Gegensatz zu dem Klischee (“Macs erhalten kein Virus”), bemerkt man schnell, dass sie weit von völlig gesichert sind. Sie bekommen noch jetzt weniger Viren als die PCs, Lire la suite…