Mar 132015
 
 AMSAvast Mobile Security, unsere Sicherheits-App für Android-Smartphones und -Tablets, ist ab sofort in einer neuen Version verfügbar. Seit November haben Beta-Tester die App auf Herz und Nieren geprüft und uns ihre Erfahrungen und Verbesserungsvorschläge mitgeteilt. Wir haben zugehört, sind im Produktdesign auf ihr Feedback eingegangen und nun stolz darauf, eine neue Version von Avast Mobile Security vorzustellen.

Smartphone und Tablet im Nu auf Viren scannen und App weiterempfehlen

Unsere Produktentwickler haben den Virenscanner komplett überarbeitet und neu gestaltet: Der Scanner ist jetzt bis zu 50 Prozent schneller! Die neue Version untersützt zudem Intel-basierte Geräte besser.

Ab sofort können Nutzer Avast Mobile Security auch ihrer Familie und Freunden weiterempfehlen. Wer die App empfiehlt, kommt bis zu drei Monate lang kostenlos in den Genuss der Premium-Version der App, Avast Mobile Premium. Pro fünf Kontakten, denen ein Nutzer Avast Mobile Security per SMS empfiehlt, erhält er einen Monat Avast Mobile Premium kostenlos. Dazu müssen Nutzer einfach oben rechts auf die drei Punkte tippen, „Verdienen Sie sich eine Gratislizenz“ auswählen und dann Freunde auswählen, die die Nachricht erhalten sollen.

Für neue Nutzer steht die neue Version von Avast Mobile Security jetzt bei Google Play zum Download zur Verfügung. Wer sein Smartphone oder Tablet bereits mit der App schützt, kann Google Play besuchen, um diese zu aktualisieren. Wer in den Einstellungen von Google Play automatische Updates aktiviert hat, erhält automatisch eine Aktualisierung.

Schutz vor mobilen Schadprogrammen, Diebstahl und (Daten-)Verlust

Avast Mobile Security schützt seine Nutzer vor Phishing, Viren und anderen Schadprogrammen. Viele Nutzer haben noch nie einen Virus auf ihre Smartphone oder Tablet gesehen, doch es gibt sie, die mobilen Schädlinge: Unsere Malware-Analysten sehen ca. 3.000 neue Schadprogramm-Versionen täglich und haben mittlerweile mehr als eine Millionen Varianten in ihrer Datenbank. Von den Smartphones und Tablets unserer Nutzer haben wir bereits mehr als 4,2 Millionen mobile Schädlinge entfernt.